Anlage

Sportwerk Hamburg 11391177_1020879767929912_2241552360160034752_n-2

Das Sportwerk Hamburg ist mit 15 Courts eine der grössten Squashanlagen in Deutschland. Hier finden Freizeit- wie auch Ligaspieler ideale Vorrausetzungen für die schnelle Rückschlagsportart. Alle Courts haben Glasrückwände und die meisten sind über die Galerie auch von oben sehr gut einsehbar. Der Center Court verfügt über eine grofle Zuschauertribüne für Bundesligaspiele und Ranglistenturniere. Der Sportshop bietet eine reichhaltige Auswahl an Squashrackets und -Schuhen und ält auch Leihmaterial bereit. In den vergangenen Jahren wurde das Sportwerk umfangreich renoviert und erhielt eine moderne zeitgemässe Gestaltung. Im Fitnessbereich kann man seine Kondition aufbauen und jeden Körperbereich stärken und das ohne langfristige Verträge! Einfach eine Tageskarte oder ein Monatsabo lösen. Nach dem Sport kann man ohne Aufpreis in der Sauna und im Pool entspannen.

Seit Herbst 2015 wird aktuell der Gastronomiebereich, der auch Gästen der umliegenden Anlagen im Wolfgang-Meyer-Sportpark (Fuflballplatz, Eisbahn/Radrennbahn und Tennisplätze) offen steht, neu gestaltet. In der Gastronomie werden die groflen PSA Turniere über Squash TV und die nationalen und internationalen Fuflballbegegnungen über Sky gezeigt.

Betriebsleiter der Anlage ist der Niederländer Bart Wijnhoven, der mit seinem Engagement nicht nur weiter frischen Wind in das Sportwerk bringt, sondern als Jugendtrainer des Hamburger Squashverbandes auch viele junge Nachwuchsspieler für den Squashsport begeistert. Inzwischen reist er mit den Jugendlichen zu allen deutschen und norddeutschen Jugendranglistenturnieren.

Das Sportwerk Hamburg ist regelmässig Gastgeber der Squash Bundesliga Nord und Ausrichter von:
Deutschen RanglistenturnierenHA__5139
Norddeutschen Ranglistenturnieren
Jugend-Ranglistenturnieren

 

SC_Sportwerk_Logo_v5Heimverein Sportwerk Hamburg e.V. :

Seit der Saison 2014/2015 ist das Sportwerk die Heimatanlage des Vereins Squash Walddörfer e.V., der sich im Frühjahr 2015 in Sportwerk Hamburg Walddörfer e.V. umbenannte.
Mit der übernahme der Mitglieder der Squashsparte des Grün-Weiss Eimsbüttel e.V. entstand ein Squashverein mit rund 90 Mitgliedern. Der Sportwerk Hamburg e.V. nimmt mit insgesamt neun Mannschaften am Ligabetrieb teil und ist in allen Ligen von der Landesliga bis zur Bundesliga mit mindestens einer Mannschaft vertreten. Auflerdem nimmt das Jugendteam des Sportwerk Hamburg e.V. an der gemeinsamen Jugend-Oberliga mit dem Niedersächsischen Squashverband teil. Durch das breite Leistungsniveau im Gesamtverein haben die Jugendlichen die Möglichkeit einfach den Übergang zum Erwachsenenbereich zu finden.

 

Betriebssport im Sportwerk Hamburg :

Die Squashsparte des Hamburger Betriebssportverbandes besteht aus fünf Staffeln mit insgesamt 59 Mannschaften. Im Sportwerk Hamburg trainieren 22 Teams, davon zwei 2 eigene Sportwerkteams, und tragen ihre Heimspiele hier aus.

Das Sportwerk ist sehr gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Ein großer Parkplatz ist direkt vor der Tür und zur U-Bahn Haltestelle Hagenbecks Tierpark (Linie U2) sind es nur wenige Schritte.

Mehr Squash und Fitness unter www.sportwerk-hamburg.de.

Sportwerk Hamburg
Hagenbeckstrafle 124a
22527 Hamburg
Telefon: 040/52389370

E-Mail: team@sportwerk-hamburg.de
Website: www.sportwerk-hamburg.de

Öffnungszeiten
Mo: 10.00 – 23.00 Uhr
Di:  10.00 – 23.00 Uhr
Mi:   9.00 – 23.00 Uhr
Do: 10.00 – 23.00 Uhr
Fr:    9.00 – 23.00 Uhr
Sa:   14.00 – 21.00 Uhr
So:   14.00 – 21.00 Uhr

Die Öffnungszeiten können sich je nach Saisonlage ändern und gelten für das gesamte Squash-, Fitness- und Gastronomieangebot.